Erfahrungsaustausch

Als Ergänzung zum Stammtisch bieten wir zusätzlich einen strukturierten Austausch mit thematischem Schwerpunkt an.

Der Austausch und die Reflexion darüber, was im ehrenamtlichen Alltag mit geflüchteten Menschen geleistet wird – was froh macht und ermutigt oder auch belastend ist, eine Art Forum zur Selbstfürsorge und Psychohygiene. Bedürfnisse der Jugendlichen und Möglichkeiten der Mentor*innen kommen zur Sprache. Erfahrungen mit Institutionen und Organisationen, die für Jugendliche wichtig sind, sollen ausgetauscht werden.

Zu den einzelnen Terminen wird eine Anmeldung gewünscht, damit die Raumplanung funktionieren kann.